Über uns - Betonsägen und Kernbohrungen

Im Jahre 1998 wurde der Dienstleistungsbetrieb Chevallier Industrieservice im Bereich Betonbohren und -sägen mit einem Mitarbeiter in Kamp-Lintfort gegründet. Jahr für Jahr hat sich unser Unternehmen vergrößert, so daß wir inzwischen über 10 Mitarbeiter und einen großen Kundenstamm verfügen. 

Von unserem guten Betriebsklima profitieren unsere Kunden!

Unsere Kunden schätzen, neben unserer inzwischen langjährigen Erfahrung, insbesondere unsere Flexibilität und Zuverlässigkeit.

Unser Tätigkeitsfeld besteht aus Kernbohren, Betonsägearbeiten, Seilsäge- und Zirkelsägearbeiten, Fugenschneidarbeiten sowie Abbruch- bzw. Demontagearbeiten.

Betonbohren und Betonsägen - Für Sie im Einsatz!
Betonbohren und Betonsägen - Für Sie im Einsatz!

Der Einsatz modernster Maschinen und Werkzeuge bester Qualität sowie die stetige Weiterbildung unserer Mitarbeiter ist uns sehr wichtig. Wir können so unserem Kunden das nötige Know-How und Equipment anbieten, um die Arbeiten fachgerecht auszuführen.

Egal ob Industrie-, Gewerbe- oder Privatkunde sowie Groß- oder Kleinaufträge, jeder Kunde ist uns wichtig!

Dienstleistung ist bei uns nicht nur ein Wort, sondern wird konsequent von allen Mitarbeitern gelebt.

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen und stehen Ihnen für alle Fragen oder Wünsche gerne zur Verfügung!

Ziel war der Einbau einer festen Treppe zur Erweiterung des Wohnraums und Ausbau des Dachbodens. Wichtig bei dieser Arbeit war, dass wir so wenig Schmutz wie möglich verursachten, da es sich um keinen Rohbau sondern um ein bewohntes Haus gehandelt hat.

Mit Hilfe eines wasserdicht abgeklebten Wassersacks aus Kunststofffolie wurde das Wasser zentral abgeleitet und aufgefangen.

Um während der Sägearbeiten die beiden Stahlbetonsegmente vor Abstürzen zu sichern, stellten wir einen kleinen mobilen Portalkran über der zukünftigen Deckenöffnung auf. Damit konnten die Stahlbetonteile gesichert und für den späteren Abtransport auf der Stahlbetondecke zwischengelagert werden.

Aus Kostengründen sowie um weiteren Schmutz zu vermeiden bzw. um nicht die Weichholztreppe nutzen zu müssen, wurde das zu entfernende Segment in nur zwei Teile gesägt. Hilfreich zur Seite stand uns hier eine neu vorgesehene Dachgaube, durch deren Öffnung wir die gesägten Teile mit dem Kran des Dachdeckers entfernen konnten.

Bildergalerie Deckendurchbruch bei Privatkunden

Sägen von 2 Stahlbetonsegmenten, inkl. zuverlässiger Schutzmaßnahmen

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Sie brauchen mehr Informationen zu Kosten, technischen Lösungen und Terminen? Rufen Sie einfach an, verwenden Sie das Kontaktformular oder schicken Sie uns eine Mail!

Kontaktformular

Datenschutzerklärung*

(Datenschutzerklärung hier lesen)

02841/9392848
Mo-Fr 8.30-18.00h
E-Mail schreiben
info@chevallier-betonbohren.de